Accessibility Statement Jump to main content Jump to contact
Skip menu Aboniere den RSS Feed!
startseite_landschaft_1 lücke

Aktuelles

Aktuelle Forschungsaktivitäten

Kreta
Im April 2018 fand eine zweiwöchige Arbeitsexkursion nach Kreta statt. Aus der AG Heinrich nahmen J. Heinrich, F. Kirsten, B. Meyer und D. Sattler an der Exkursion teil. Die inhaltlichen Schwerpunkte lagen dabei auf Landschaftsdegradationsprozessen, insbesondere in Natura2000-Gebieten, sowie auf der Schuttdecken- und Bodengenese in Zentral- und Westkreta. Eine weitere Arbeitsexkursionen inkl. einer umfangreichen Beprobungskampagne im Hinblick auf die Boden- und Sedimentgenese in ausgewählten Gebieten Süd- und Westkretas fand im April/Mai 2019 statt. Als Ergebnis der Exkursionen sind aktuell mehrere Veröffentlichungen zu genetischen und ökologischen Fragestellungen in Vorbereitung.

 

Dissertationen

Aktuell werden von Professor Heinrich folgende Dissertationen betreut:

Dipl.- Geogr. Anna Herkelrath: „Untersuchungen des oberflächennahen Grundwassers im nordwestlichen Leipziger Auwald im Fokus eines Renaturierungsprojektes”

Dipl.-Geogr. Roman Seliger: „Municipality based assessment and rehabilitation of degraded pastures in the state of Rio de Janeiro, Brazil – the case study of Itaocara”

In den letzten Jahren wurden durch Doktoranden von Prof. Heinrich die folgenden Dissertationsschriften verfasst:

Grimm, U. (2018): Digitale Modellierung des innerstädtischen Paläoreliefs von Leipzig mittels öffentlich zugänglicher Daten der Landesämter. Link

Kirsten, F. (2017): Der Humushaushalt mittelsächsischer Ackerböden vor dem Hintergrund unterschiedlicher Grundbodenbearbeitungsstrategien – Unsicherheitsfaktoren bei der Ermittlungflächenrepräsentativer Stoffvorräte und deren Dynamik. Link

Schneider, C. (2018): Der Einfluss kleinbäuerlicher und industrialisierter Agrarsysteme auf geoökologische Eigenschaften und Degradation von Lössböden in Mitteleuropa. Dissertation am Institut für Geographie Leipzig. Link

Schreiner, V. (2017): Indikatoren und Prozessmodelle der Desertifikation – am Beispiel der nördlichen Kulundasteppe in Westsibirien.

Woldesenbet, T. A. (2017): Assessing Impacts of Land Use/Cover and Climate Changes on Hydrological Regime in the Headwater Region of the Upper Blue Nile River Basin, Ethiopia.

Aktuelle Publikationen

Meyer, B., Kirsten, F., Sattler, D. & J. Heinrich (2020): The land use – land degradation nexus in mediterranean landscapes – drivers of change and key processes at selected Natura 2000 sites of Crete, Greece. Journal of Environmental Geography 13 (1-2): 13-24.

Grimm, U. & J. Heinrich (2019): Leipzig 1015 ce – a multiproxy study to reconstruct the palaeorelief of Leipzig’s city centre. Archaeological Prospection 2019: 1-13. https://doi.org/10.1002/arp.1736

Baude, M., Meyer, B. & M. Schindewolf (2019): Land use change in an agricultural landscape causing degradation of soil based ecosystem services. Science of the Total Environment 659. 1526-1536. https://doi.org/10.1016/j.quascirev.2017.09.011

Scholz, M., Riedel, J., Seele, C., Engelmann, R., A., Heinrich, J., Henle, K., Herkelrath, A., Kasperidus, H.D., Kirsten, F., Löffler, F.,
Masurowski, F., Vieweg, M., Wirth, C. & Sahlbach, T. (2019): Das Projekt Lebendige Luppe – ausgewählte wasserwirtschaftliche
Aspekte der Leipziger Nordwestaue. DWA Jahrbuch 2019 Gewässer-Nachbarschaften. DWA-Landesverband Sachsen/Thüringen: 162-175.

Hebner, A., Kopielski, K., Dulleck, S., Gerth, A., Sattler, D., Seliger, R. & H. Restum Hissa (2018): Bioengineered measures for prevention of proceeding soil degradation as a result of climate change in South East Brazil. – In: Leal Filho, W, & Esteves Freitas, L. [Hrsg.]: Climate Change Adaption in Latin America – Managing Vulnerability, Fostering Resilience. Springer Series on Climate Change Management. Springer, Cham: 75-88. DOI: 10.1007/978-3-319-56946-8_5

Nehren, U., Schlüter, S., Raedig, C., Sattler, D., Hissa, H. [Hrsg.] (2018): Strategies and tools for a sustainable rural Rio de Janeiro. Springer Series on Environmental Management. Springer, Cham.

Sattler, D., Seliger, R., Nehren, U., Naegeli de Torres, F.,  Soares da Silva, A., Raedig, C., Hissa, H.R. & Heinrich, J. (2018): Pasture degradation in South East Brazil: Status, Drivers and Options for sustainable land use under climate change. – In: Leal Filho, W. & Esteves Freitas, L. [Hrsg.]: Climate Change Adaption in Latin America – Managing Vulnerability, Fostering Resilience. Springer Series on Climate Change Management. Springer, Cham: 3-17. DOI:10.1007/978-3-319-56946-8_1

Schneider, C., Nowak, A. & J. Heinrich (2018): Polens ländlicher Raum – Strukturen und kleinbäuerliche Landwirtschaft unter Anpassungsdruck. Geographische Rundschau 09/2018.

Scholz, M., Seele, C., Engelmann, R., Hartmann, T., Heinrich, J., Henle, K, Herkelrath, A., Kasperidus, H.D., Kirsten, F., Löffler, F., Masurowski, F., Sahlbach, T., Wirth, C. & J. Riedel (2018): Das Projekt Lebendige Luppe – Ein Beitrag zur Renaturierung der Leipziger Nordwestaue. Auenmagazin 14: 14-21.

Woldesenbet, T. A., Elagib, N. A., Ribbe, L. & J. Heinrich (2018): Catchment response to climate and land use changes in the Upper Blue Nile sub-basins, Ethiopia. Science of the Total Environment 644. 193-206. https://doi.org/10.1016/j.scitotenv.2018.06.198

Vlaic, M., Sievert, R., Scholz, M., Herkelrath, A. & W.-R. Große (2017): Die Papitzer Lehmlachen im Projekt Lebendige Luppe – Schutz eines wertvollen Amphibienlebensraumes in der Leipziger Nordwest-Aue. Jschr. Feldherpetol. u. Ichthyofaunistik Sachsen 18: 12–28.