Accessibility Statement Jump to main content Jump to contact
Skip menu Aboniere den RSS Feed!

Johannes Rabiger-Völlmer

Foto1

Johannes Rabiger-Völlmer, M.Sc., M.Sc.

Technischer Angestellter
für Lehre und Forschung

Universität Leipzig
Institut für Geographie
Professur Physische Geographie
Johannisallee 19a
D–04103 Leipzig

Raum 0.09 (Heizhaus)
+49 341 97 38609

j.rabiger-voellmer@uni-leipzig.de

Schwerpunkt in der Lehre

  • Lehrauftrag: Modul 12-GGR-B-PG05, Seminar B/Geländearbeiten, Forschungsprojekt Physische Geographie/Geoökologie II: Geophysikalische Prospektion, Direct push-Sondierungen und Umweltanalytik im Bereich des UNESCO-Welterbes „Pestenacker“ (Alpenvorland) (in Kooperation mit dem UFZ Leipzig)

Forschungs- und Arbeitsschwerpunkte

  • Sedimentologie, Geoarchäologie, Geomorphologie
  • Direct-Push-Anwendungen
  • Kopplung und Verschneidung von Erkundungsmethoden
  • Technische Wartung der Geräte und Datenverarbeitung

Forschungsprojekte

  • Direct-Push-Anwendungen in der Feuchtboden(geo)archäologie (2016-2022)
    Finanzierung: DFG (ZI 721/12-1)
  • Fossa Carolina: Bindeglied der Hafennetzwerke an Rhein und Donau. Studien zur Überwindung der Europäischen Hauptwasserscheide im Mittelalter (2012-2020)
    Finanzierung: DFG (ZI 721/10-1, ET 20/7-1)

Curriculum vitae

01.2020 Technischer Angestellter für Lehre und Forschung am Institut für Geographie, Physische Geographie
06.2017 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Geographie, Physische Geographie
2017 M.Sc. Physische Geographie, Thema der Masterarbeit: Die Erkundung des Untergrundes der Fossa Carolina im West-Ost-Bereich – Eine vergleichende Analyse von Direct-Push-Sondierungen und Sedimentkerndaten
2016 M.Sc. Geowissenschaften: Umweltdynamik und Georisiken, Thema der Masterarbeit: Die Malermuschel (Unio pictorum) als ökologischer Zeiger und Archiv des Stoffhaushaltes in Fließgewässern am Beispiel der Vereinigten Mulde – Mit einem alternativen Altersmodell
2013 – 2017 Doppelstudium Master Physische Geographie, Master Geowissenschaften: Umweltdynamik und Georisiken (Universität Leipzig)
2013 B.Sc. Geographie, Thema der Bachelorarbeit: Eine sedimentologische und bodenkundliche Aufnahme der Papitzer Lachen unter Berücksichtigung anthropogener und natürlicher Strukturen (Projekt: „Lebendige Luppe“)
2010 – 2013 Bachelorstudium Geographie (Universität Leipzig), Nebenfach: Geowissenschaften

 Publikationen

ORCID: https://orcid.org/0000-0002-5499-5889

Peer-Review:

2020

Rabiger-Völlmer, J.; Schmidt, J.; Linzen, S.; Schneider, M.; Werban, U.; Dietrich, P.; Wilken, D.; Wunderlich, T.; Fediuk, A.; Berg, S.; Werther, L.; Zielhofer, C. (2019): Non-invasive prospection techniques and direct push sensing as high-resolution validation tools in wetland geoarchaeology – Artificial water supply at a Carolingian canal in South Germany? Journal of Applied Geophysics 173 (2020), 103928, https://doi.org/10.1016/j.jappgeo.2019.103928

2019

Schmidt, J.; Rabiger-Völlmer, J.; Werther, L.; Werban, U.; Dietrich, P.; Berg, S.; Ettel, P.; Linzen, S.; Stele, A.; Schneider, B.; Zielhofer, C. (2019): 3D-Modelling of Charlemagne’s Summit Canal (Southern Germany)—Merging Remote Sensing and Geoarchaeological Subsurface Data. Remote Sensing 11 (9), 1111, https://doi.org/10.3390/rs11091111

2018

Völlmer, J.; Zielhofer, C.; Hausmann, J.; Dietrich, P.; Werban, U.; Schmidt, J.; Werther, L.; Berg, S. (2018): Minimalinvasive Direct-push-Erkundung in der Feuchtboden(geo)archäologie am Beispiel des Karlsgrabens (Fossa Carolina). Archäologisches Korrespondenzblatt 48 (4), 577–593, Researchgate

 Mitgliedschaften/Aktivitäten

Seit 2018: AK Geoarchäologie

Seit 2019: AK Geomorphologie

 

Letzte Änderung: April 22, 2020