Accessibility Statement Jump to main content Jump to contact
Skip menu Aboniere den RSS Feed!

Eva Leitholdt

Eva LeitholdtDr. rer. nat Eva Leitholdt
Wissenschaftliche Mitarbeiterin

 

 

 

 

 

 

 

Schwerpunkte in der Lehre

  • Ü Klima, Wasser, Vegetation (BA-PG-01)

Forschungs- und Arbeitsschwerpunkte

  • Geoarchäologie
  • Stoffflüsse in Moorökosystemen

Forschungsprojekte

  • Fossa Carolina: Bindeglied der Hafennetzwerke an Rhein und Donau. Studien zur Überwindung der Europäischen Hauptwasserscheide im Mittelalter (seit 2012)
    Finanzierung: DFG (ZI 721/10-1, ET 20/7-1)
  • Geoarchäologische Studien zur Landschaftsgenese an der Fossa Carolina (seit 2010)

Curriculum vitae

Von 2010 bis 2016 am Leipziger Geographischen Institut

Diplom-Geographin (2010)

Diplomarbeit: Austausch der klimarelevanten Spurengase CO2, CH4 und N2O bei einem anthropogen beeinflussten Kesselmoor

Promotion (2015)

Dissertation: Der Karlsgraben: Überwindung der Europäischen Hauptwasserscheide auf dem Wasserweg – Rekonstruktion der Kanalanlage und deren Sedimentationsgeschichte vom Frühmittelalter bis heute

Publikationen

Peer-reviewed

Zielhofer C, Leitholdt E, Werther L, Stele A, Bussmann J, Linzen S, Schneider M, Meyer C, Berg-Hobohm S, Ettel P, 2014. Charlemagne’s Summit Canal: An Early Medieval Hydro-Engineering Project for Passing the Central European Watershed. PLOS ONE 9(9): e108194. doi:10.1371/journal.pone.0108194

Leitholdt E, Krüger A, Zielhofer C, 2012. The medieval Peat Layer of the Fossa Carolina – Evidence for bridging the Central European Watershed or climate control? Zeitschrift für Geomorphologie N.F. Suppl.

Leitholdt E, Zielhofer C, Berg-Hobohm S, Schnabl K, Kopecky-Hermanns B, Bussmann J, Härtling JW, Reicherter K, Unger K, 2012. Fossa Carolina: The first attempt to bridge the Central European Watershed – A review, new findings and geoarchaeological challenges. Geoarchaeology. 27, 88–104.

Zeitschriften- und Buchbeiträge (Auswahl)

Leitholdt, E. (2016): Der Karlsgraben – Überwindung der europäischen Hauptwasserscheide auf dem Wasserweg. Rekonstruktion der Kanalanlage und deren Sedimentationsgeschichte vom Frühmittelalter bis heute. Bericht der Bodendenkmalpflege 57, S. 299-364

Zielhofer, C., Leitholdt, E. 2013: Zeitliche Rekonstruktion der mittelalterlichen Weiherphasen im zentralen Grabenbereich der Fossa Carolina? Die Fossa Carolina als Bauwerk zentralörtlicher Bedeutung. In Ettel, P. und Werther, L. (Hrsg.): Zentrale Orte und zentrale Räume des Frühmittelalters in Süddeutschland.Verlag des Römisch-Germanischen Zentralmuseums: Mainz, 113-124.

Letzte Änderung: April 25, 2017