Accessibility Statement Jump to main content Jump to contact
Skip menu Aboniere den RSS Feed!

Schwerpunkt: Erneuerbare Energien – Geographische Energieforschung

Welche Rolle spielen die erneuerbaren Energien bei der Entwicklung von Regionen? Im Rahmen von praxisbezogenen linkint Forschungsseminaren werden Flächen hinsichtlich Ihrer Eignung als Standort zur Energiegewinnung aus erneuerbaren Energien bewertet.

oben nach oben

Aktuelle Tagungen und Informationen

oben nach oben

Inhalte der forschungsbezogenen Lehre

ab WS 2012/13:  V/S B-PG06 – Geographische Energieforschung

Leitung: Dr. Annett Krüger
Kontakt: akrueger@rz.uni-leipzig.de, Telefon:  +49 (0)341 97 32957

  1. Energieversorgung und Nachhaltigkeit
    1. Physikalische und Thermodynamische Grundlagen
    2. Energieträger und Energiequellen:
    3. Energieumwandelnde Prozesse
    4. Energiespeicher und Energietransport (Pipelines, Fernwärmenetze, Stromnetz)
  2. Energierechtlicher und umweltökonomischer Rahmen
  3. Geographischer Bezug: Wechselwirkungen zwischen Ressourcen, Raum und Politik
    1. Flächennutzung zur Energiegewinnung
      • Historische Entwicklung: Gewinnung erneuerbarer Energien aus der Fläche
      • Industrielle Phase: Nicht-erneuerbare Energien zur flächendeckenden Versorgung
      • Moderne Nutzungsformen Erneuerbarer Energien
    2. Flächenbewertung mit Regionalem Bezug
      • Nutzung von Brachflächen/Konversionsflächen
      • Energiepflanzenanbau versus Lebensmittelindustrie
      • Rolle der Entwicklungsländer

oben nach oben

Betreute Bachelorarbeiten

zum Thema Energieversorgung und Nachhaltigkeit

(Seite im Aufbau)

oben nach oben

Letzte Änderung: 25. April 2017