Accessibility Statement Jump to main content Jump to contact
Skip menu Abonieren Sie den RSS Feed!

Aktuelle Forschungsprojekte

Multiagentensysteme und ihre methodologische Integration in die Sozialgeographie

Mit Multiagentensystemen steht erstmals ein Modellierungsparadigma zur Verfügung, das erlaubt, soziale Phänomene auf der Ebene ihres Zustandekommens, dem Individuum, modellhaft abzubilden. Damit gelingt nicht nur eine Erfüllung handlungstheoretischer Forderungen in der sozialwissenschaftlichen Modellierung, sondern auch eine Überwindung des Gegensatzes zwischen nutzenrationaler und phänomenologischer Forschungsperspektive. Für die sozialgeographische Forschungspraxis impliziert dies eine gegenseitige Öffnung qualitativer Forschung und Modellierungsanwendungen.

zurück zur Übersicht

Letzte Änderung: 24. April 2017