Accessibility Statement Jump to main content Jump to contact
Skip menu Aboniere den RSS Feed!

2016

Physisch-Geographisches Kolloquium SoSe 2016

Das  aktuelle Programm zu unserem Kolloquium im Sommersemster  2016.
Die Veranstaltungen dazu finden wie gewohnt mittwochs um 17 Uhr c.t., im Raum 0.06 statt. Wir freuen uns auf interessierte Teilnehmer! [eingestellt: 18.04.16]

Der Karlsgraben – Exkursionsbericht Juni 2016

Im Zentrum des physisch-geographischen Forschungsprojekts im Bachelorstudiengang stand dieses Jahr der Karlsgraben. Unter Leitung von Prof. Dr. Christoph Zielhofer, Dr. Birgit Schneider, Johannes Schmidt und Dr. Hans von Suchodoletz konnte ein vielfältiges geophysikalisches und bodengeographisches Methodenspektrum angewandt werden.
Kollegen von der Fachhochschule Lübeck und vom Umweltforschungszentrum Leipzig (UFZ) sorgten zusätzlich für ein enges Betreuungsverhältnis zwischen Experten und Studierenden. Für die Erfassung des frühmittelalterlichen Bauwerks wurden Rammkernbohrungen und Direct-Push-Sondagen durchgeführt. Hydrogeologische Untersuchungen dienten der Rekonstruktion der Abflussverhältnisse. Für die Kartierung der Böden und Bodensedimente nutzen die Studierenden Pürckhauer- und Eijkelkamp-Bohrer. Die Unterkunft auf dem Ferienhof Zinkel bot viele fachliche Diskussionen aber auch geselliges Beisammensein. [eingestellt: 18.07.2016]

karlsgraben

2015

Das linkint aktuelle Programm zu unserem Kolloquium im Wintersemester 2015/16
Die Veranstaltungen dazu finden wie gewohnt Mittwochs um 17 Uhr c.t. im Hörsaal 01 statt. Wir freuen uns auf interessierte Teilnehmer! [eingestellt: 20.10.15]

Physisch-Geographisches Kolloquium SoSe 2015

Das linkint aktuelle Programm zu unserem Kolloquium im Sommersemester 2015.
Die Veranstaltungen dazu finden wie gewohnt Mittwochs um 17 Uhr c.t. im Raum 0.06 statt. Wir freuen uns auf interessierte Teilnehmer! [eingestellt: 04.05.15]

2014

Physisch-Geographisches Kolloquium WiSe 2014/15

Das linkint aktuelle Programm zu unserem Kolloquium im Wintersemester 2014/15.
Die Veranstaltungen dazu finden wie gewohnt Mittwochs um 17 Uhr c.t. im Hörsaal 01 statt. Wir freuen uns auf interessierte Teilnehmer! [eingestellt 20.10.2014]

2013

Thermokarstuntersuchungen – Expeditionsbericht Juli-August 2013

Im Rahmen des DFG-Projektes unter Leitung von linkint Dr. Mathias Ulrich fanden im Juli und August diesen Jahres erstmalig umfangreiche Feldstudien zur Dynamik und Entwicklung von Thermokarstlandschaften in Zentraljakutien (Ostsibirien, Russland) statt. Gemeinsam mit Kollegen des Alfred-Wegener-Institutes in Potsdam sowie des Melnikov Permafrost Institutes in Jakutsk und der Staatlichen Universität Jakutsk wurden ältere und jüngere Permafrostlandschaftsformen im Lena-Amga Gebiet östlich der Lena untersucht, die im Zusammenhang mit der Zerstörung (des Auftauen) des Permafrostbodens entstehen. Dabei sind insbesondere ausgedehnte Senken (sog. Thermokarstsenken, Alase) sowie jüngere Seen von Interesse, um ein Verständnis für die vergangene und jüngere Landschaftsgeschichte sowie deren Einflussfaktoren in der Region zu entwickeln. Dementsprechend setzte sich die Expedition aus zwei Fahrtabschnitten zusammen.

ulrich4 ulrich3
ulrich1 ulrich2

pdf  Bericht lesen

_________

Themenangebot für Abschlussarbeiten

Die aktualisierte Liste der Themen für Abschlussarbeiten innerhalb der Professur für Physische Geographie ist online (Stand 09/2013)
linkint  mehr Informationen

_________

September 2013 – Neu erschienen

Zielhofer, C., Leitholdt, E. 2013: Zeitliche Rekonstruktion der mittelalterlichen Weiherphasen im zentralen Grabenbereich der Fossa Carolina? Die Fossa Carolina als Bauwerk zentralörtlicher Bedeutung. In Ettel, P. und Werther, L. (Hrsg.): Zentrale Orte und zentrale Räume des Frühmittelalters in Süddeutschland.
pdf Verlag des Römisch-Germanischen Zentralmuseums: Mainz, 113-124.

_________

Der Karlsgraben bei Treuchtlingen

Ein auf drei Jahre angelegte Forschungsprojekt der Universität Leipzig, Institut für Geographie,  linkint Arbeitsgruppe Prof. Zielhofer, der Universität Jena und des Bayerischen Landesamtes für Denkmalschutz soll Licht auf die größte Baustelle des Frühmittelalters werfen. [mehr…]

_________

2012

Kurzbericht zur AK Geoarchäologie AGPP 2012 online

Der Kurzbericht zur gemeinsamen Jahrestagung des Arbeitskreises Geoarchäologie und der Arbeitsgruppe Paläopedologie vom 17.05. bis 20.05.2012 in Leipzig ist ab sofort online abrufbar:
Mitteilung AK Geoarchäologie AGPP 2012

_________

Januar 2012 – Neu erschienen

Leitholdt E, Zielhofer C, Berg-Hobohm S, Schnabl K, Kopecky-Hermanns B, Bussmann J, Härtling JW, Reicherter K, Unger K. 2012. Fossa Carolina: The First Attempt to Bridge the Central European Watershed – A Review, New Findings, and Geoarchaeological Challenges. Geoarchaeology 27, 88–104.

Weiterführende Informationen:
linkint  Eva Leitholdt
linkint  Christoph Zielhofer

_________

Jahrestagung AK Geoarchäologie und Arbeitsgruppe Paläopedologie 2012

Die gemeinsame Jahrestagung des Arbeitskreis Geoarchäologie und der  Arbeitsgruppe Paläopedologie wird vom 17.5. bis 20.5. 2012 am Institut für Geographie der Universität Leipzig stattfinden.
linkint  weitere Informationen

_________

Physisch-Geographisches Kolloquium

Das linkint aktuelle Programm des Physisch-Geographischen Kolloquiums

_________

Mai 2011

Die Jahrestagung des Arbeitskreises Geoarchäologie und der Arbeitsgruppe Paläopedologie findet vom 17. bis 20. Mai 2012 zusammen am Institut für Geographie in Leipzig statt.
Organisiert wird die Tagung von linkint Christoph Zielhofer und linkint Christian Tinapp in Zusammenarbeit mit dem Sächsischem Landesamt für Archäologie.

2010

November 2010

Der linkint Arbeitskreis Geomorphologie findet vom 28. September bis 1. Oktober 2011 am Geographischen Institut in Leipzig statt.
Organisiert wird die Tagung von Jürgen Heinrich und Christoph Zielhofer.

_________

Mai 2010 – Neu erschienen

Zielhofer C, Bussmann J, Ibouhouten H, Fenech K, 2010. Flood frequencies reveal Holocene Rapid Climate Changes (Lower Moulouya River, NE Morocco). Journal of Quaternary ScienceLinstädter A, Zielhofer C. 2010. Regional fire history shows abrupt responses of Mediterranean ecosystems to centennial-scale climate change (Olae-Pistacia woodlands, NE Morocco). Journal of Arid Environments 74, 101-110.

Suchodoletz H von, Oberhänsli H, Hambach U, Zöller L, Fuchs M, Faust D. 2010. Soil moisture fluctuations recorded in Saharan dust deposits on Lanzarote (Canary Islands) over the last 180 ka. Quaternary Science Reviews

Letzte Änderung: Juli 6, 2017