Accessibility Statement Jump to main content Jump to contact
Skip menu Aboniere den RSS Feed!

Aktuelles

Der Karlsgraben – Exkursionsbericht Juni 2016

Im Zentrum des physisch-geographischen Forschungsprojekts im Bachelorstudiengang stand dieses Jahr der Karlsgraben. Unter Leitung von Prof. Dr. Christoph Zielhofer, Dr. Birgit Schneider, Johannes Schmidt und Dr. Hans von Suchodoletz konnte ein vielfältiges geophysikalisches und bodengeographisches Methodenspektrum angewandt werden. Kollegen von der Fachhochschule Lübeck und vom Umweltforschungszentrum Leipzig (UFZ) sorgten zusätzlich für ein enges Betreuungsverhältnis zwischen Experten und Studierenden. Für die Erfassung des frühmittelalterlichen Bauwerks wurden Rammkernbohrungen und Direct-Push-Sondagen durchgeführt. Hydrogeologische Untersuchungen dienten der Rekonstruktion der Abflussverhältnisse. Für die Kartierung der Böden und Bodensedimente nutzen die Studierenden Pürckhauer- und Eijkelkamp-Bohrer. Die Unterkunft auf dem Ferienhof Zinkel bot viele fachliche Diskussionen aber auch geselliges Beisammensein. [eingestellt: 18.07.2016]

karlsgraben

Masterstudiengang Physische Geographie

Der Masterstudiengang Physische Geographie vermittelt berufsorientiert Kompetenzen für den Arbeitsmarkt. Gefragt sind Absolventen des Masterstudiengangs Physische Geographie bei Umwelt-Consulting-Büros, in Umwelt- und Landesämtern, in kommunalen Planungsbereichen, in geowissenschaftlichen Forschungseinrichtungen und in der weiterführenden, forschungsorientierten Doktorandenausbildung. Informationen zum Masterstudiengang Physische Geographie finden Sie im Flyer Master Physische Geographie und auf der Website. Anmeldeschluss zum Wintersemester 2016/2017 ist der 31.5.2016. Die Anmeldung findet zentral über das Online-Portal der Universität Leipzig statt. [eingestellt: 03.05.2016]

Physisch-Geographisches Kolloquium SoSe 2016

Das  aktuelle Programm zu unserem Kolloquium im Sommersemster  2016.
Die Veranstaltungen dazu finden wie gewohnt mittwochs um 17 Uhr c.t., im Raum 0.06 statt. Wir freuen uns auf interessierte Teilnehmer! [eingestellt: 18.04.16]

Der Karlsgraben bei Treuchtlingen

Das 2013 auf drei Jahre angelegte Forschungsprojekt der Universität Leipzig, Institut für Geographie,  Arbeitsgruppe Prof. Zielhofer, der Universität Jena und des Bayerischen Landesamtes für Denkmalschutz, das Licht auf die größte Baustelle des Frühmittelalters werfen soll, wurde für weitere drei Jahre verlängert. [mehr…] [eingestellt: 20.06.16]

Geländeworkshop in Graben (bei Treuchtlingen)

Datum:  22. bis  24. April 2015
Integrierte geophysikalische und (geo)archäologische Erkundung in Auen und Küstenräumen
Wir laden herzlich ein zu unserem Workshop in Graben (Ortsteil von Treuchtlingen) auf Initiative des DFG-Schwerpunktprogramms 1630 „Häfen von der Römischen Kaiserzeit bis zum Mittelalter“. Der Workshop dient der Präsentation und der intensiven Diskussion interdisziplinär ausgerichteter geophysikalischer und (geo)archäologischer Konzepte und Ergebnisse. [mehr…]

Archiv

Beiträge bis 2015