Accessibility Statement Jump to main content Jump to contact
Skip menu Aboniere den RSS Feed!

Dipl.-Geogr. Fabian Kirsten

Kontakt

 kirsten

Dipl.-Geogr. Fabian Kirsten

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Johannisallee 19a
Raum: 0.03
+49 341 97 32957
+49 341 97-32790 (Sekretariat)
+49 341 97 32799 (Fax)
fabian.kirsten@uni-leipzig.de
Sprechstunde:
Mittwoch 11-12:30 Uhr

oben nach oben

Forschungs- und Arbeitsschwerpunkte

  • Bodengeographie
  • Geographie des ländlichen Raumes, Agrargeographie
  • Geographie der Tropen, Schwerpunkt Lateinamerika

oben nach oben

Forschungsprojekte

  • „C-Status und -Dynamik sowie Grundnährstoffversorgung nach 20 jährigem Pflugverzicht“
    Finanzierung: Land Sachsen (SMUL/LfULG)
    Laufzeit: 10/2014-11/2016

oben nach oben

 Forschungs-/ Promotionsthema

  • „Kohlenstoffdynamik sächsischer Ackerböden bei differenzierter Bodenbearbeitung“
    In Kooperation mit der Betriebsgesellschaft für Umwelt und Landwirtschaft (BfUL, Herr Dr. Olaf Nitzsche) und dem Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie (LfULG, Herr Dr. Walter Schmidt)
  • Eingereichte Dissertation (2017): “Der Humushaushalt mittelsächsischer Ackerböden vor dem Hintergrund unterschiedlicher Grundbodenbearbeitungsstrategien – Unsicherheitsfaktoren bei der Ermittlungflächenrepräsentativer Stoffvorräte und deren Dynamik”

oben nach oben

Curriculum vitae

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am IfG (seit 02/2017)

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am IfG (10/2014-11/2016)

Bearbeitung des Drittmittelprojektes „C-Status und -Dynamik sowie Grundnährstoffversorgung nach 20 jährigem Pflugverzicht“ des LfULG Sachsen

Diplom (2011)

Diplomarbeit: Erosions- und Abflussdynamik weidewirtschaftlich genutzter Hänge des fragmentierten Küstenregenwaldes von Rio de Janeiro (Brasilien)

Studium (2004-2011)

Studium der Geographie, Geologie, Bodenkunde und Ethnologie an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen (Grundstudium) und der Universität Leipzig (Hauptstudium)

Auslandsaufenthalte

2010 Dreimonatiger Feldaufenthalt in Guapi-Açu, Rio de Janeiro, Brasilien; Erhebung von Daten für die Diplomarbeit

2009 Achtwöchiges Praktikum in der Corporación Andina (Regionalplanungsbehörde), Mérida, Venezuela

2007/2008 Zwei Semester Studium der Geographie an der Universidad de los Andes, Mérida, Venezuela

oben nach oben

Publikationen

Kirsten, F., Nitzsche O., Machulla, G. & Heinrich, J. (2012): Posterpräsentation „Kohlenstoffdynamik und mikrobielle Umsatzprozesse von sächsischen Ackerböden bei differenzierter Bodenbearbeitung“ (DBG Tagung „Bodenfruchtbarkeit – Bedeutung und Bestimmung in Pflanzenbau und Bodenkunde“, Berlin, 24.-27. September 2012)

Kirsten, F., Nitzsche O., Machulla, G. & Heinrich, J. (2013): Posterpräsentation „Kohlenstoffdynamik und mikrobielle Umsatzprozesse von sächsischen Ackerböden bei differenzierter Bodenbearbeitung“ (VDLUFA-Kongress, Berlin, 17.-20.9.2013)

Kirsten, F., Heinrich, J., Schmidt, W. & Nitzsche, O. (2015): Posterpräsentation „C-Status and -Dynamics after 20 years of Reduced/No Tillage“ (SOM, Göttingen, 21.-24.09.2015)

Kirsten, F. (2016): Vortrag. C-Bilanz und -Dynamik nach 20 Jahren differenzierter Bodenbearbeitung am Standort Lüttewitz (Mittelsachsen). Kolloquium am Institut für Zuckerrübenforschung, Göttingen. 14.03.2016

Kirsten, F. (2016): Vortrag. C-Bilanz und -Dynamik nach 20 Jahren differenzierter Bodenbearbeitung am Standort Lüttewitz (Mittelsachsen). Humusworkshop, Nossen. 22.03.2016

Kirsten, F. (2016): Vortrag. C-Status und -Dynamik sowie Grundnährstoffgehalte nach 20-jährigem Pflugverzicht an den Standorten Lütewitz und Methau (Mittelsachsen). Abschlusspräsentation Forschungs- und Entwicklungsprojekt LfULG. Nossen, 29.08.2016.

Kirsten, F. (2016): Vortrag. Einfluss landwirtschaftlicher Bodenbearbeitungsverfahren auf bodenchemische und -biologische Parameter an zwei Standorten in Mittelsachsen – Methodische Herangehensweisen und Probleme. Physisch-geographisches Kolloquium, Institut für Geographie. Leipzig, 26.10.2016

 oben nach oben

Mitgliedschaften

  • Geowerkstatt e.V. – Verein für praxisnahe Geografie
  • Deutsche Bodenkundliche Gesellschaft (DBG)

 oben nach oben

Letzte Änderung: 25. April 2017