Accessibility Statement Jump to main content Jump to contact
Skip menu Aboniere den RSS Feed!

Laufende Forschungsprojekte

„Lebendige Luppe“ – Revitalisierung eines Fließgewässers im Leipziger Auenwald

Naturschutz, Stadtentwässerung und nachhaltige Landschaftsplanung haben seit etwa zwei Jahrzehnten insbesondere die Auenbereiche als Zielobjekt von Forschung zur nachhaltigen Entwicklung entdeckt. Insbesondere in Städten besteht eine große Herausforderung darin, bei der Umsetzung von neuen Planungszielen den vielfältigen Konfliktpotentialen durch wissenschaftliche Begleitforschung argumentativ zu begegnen. Gleichzeitig besteht natürlich auch ein intrinsischer Bedarf für landschaftsökologische Forschungen um bessere Kenntnisse über die Wirksamkeit von Revitalisierungsmaßnahmen an Auenstandorten zu erhalten. Für die Leipziger Aue sind Gewässerrenaturierungen und Revitalisierungen im großen Stil geplant für die geowissenschaftliche Begleitforschungen für die kommenden sechs Jahre vorgesehen sind. Im Institut für Geographie wird dabei der Forschungsschwerpunkt auf die Erfassung der Auswirkungen von Auenflutungen auf die Auenböden und Bodenwasserverhältnisse an betroffenen Standorten gelegt.

Fachtagung – Lebendige Luppe im Kontext einer zukünftigen Auenentwicklung
Wann: 6. und 7. November 2019
Wo: Leipziger Kubus des UFZ

Letzte Änderung: 23. August 2019