Accessibility Statement Jump to main content Jump to contact
Skip menu Aboniere den RSS Feed!

mitarbeiter

Prof. Dr. Michael Vohland

Kontakt

Prof. Dr. Michael Vohland

Professur für Geographie mit den Schwerpunkten Geoinformatik und Fernerkundung

Johannisallee 19a
Raumnummer: 0.13
+49 341 97 32798
+49 341 97 32790 (Sekretariat)
+49 341 97 32799 (Fax)
michael.vohland@uni-leipzig.de
Sprechstunde im WS 2017/18 jeweils Dienstag, 10.00 Uhr

oben  nach oben

Arbeitsschwerpunkte

  • Erfassung von Vegetations- und Bodeneigenschaften durch Fern­­erkundungsdaten in unterschiedlichen Raumskalen, nicht-abbbildende und abbildende Spektroskopie (VIS-NIRS, hyperspektrale Fernerkundung)
  • Kopplung von Fernerkundungsdaten mit SVAT-, Pflanzenwachstums- und hydrologischen Simulationsmodellen
  • Anwendung von Fernerkundungsdaten als Instrument der Forstinventarisierung
  • Weiterentwicklung von multivariaten Werkzeugen und Methoden zur fernerkundlichen Datenanalyse
  • Skalierungseffekte in Raumdaten und raumbezogenen Prozessen

oben  nach oben

Forschungsprojekte (laufend)

  • Synergetische Nutzung mobiler und laborbasierter spektroskopischer Verfahren  zur optimierten Bestimmung von zeitlich und räumlich variablen Bodeneigenschaften

    Projektträger: Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) – LU 583/18-1, VO 1509/7-1; Projektnehmer: Bernard Ludwig (Umweltchemie, Ökologische Agrarwissenschaften, Universität Kassel), Michael Vohland (Geoinformatik und Fernerkundung); Laufzeit: 3 Jahre, ab Frühjahr 2018, weitere Info unter Aktuelles

  • Soil microbial community assessment with portable mid-infrared and visible to near-infrared spectroscopy

    Projektträger: iDiv – DFG Froschungszentrum 118; das PhD Projekt wird im Rahmen der “flexible pool”-Initiative des Deutsches Zentrums für integrative Biodiversitätsforschung iDiv Halle-Jena-Leipzig gefördert; Laufzeit 3 Jahre, ab 15.04.2017, weitere Info unter Aktuelles

  • Screening-Methoden zum kostengünstigen Nachweis einer Versorgung mit organischer Substanz auf Ackerböden und Grünland

    Projektträger Umweltbundesamt (UFOPLAN); 01.01.2017-30.04.2019, weitere Info unter Aktuelles

  • The role of tree species composition and forest structure on cooling as forest ecosystem service provision

    Forschungsprojekt im Rahmen des Fexiblen Pools des iDiv (Deutsches Zentrum für integrative Biodiversitätsforschung Halle-Jena-Leipzig); Konsortium: Michael Vohland (PI) (Institut für Geographie, iDiv), Ralf Seppelt (UFZ), Aletta Bonn (UFZ, Friedrich-Schiller-Universität Jena, iDiv), Christian Wirth (Institut für Biologie (Universität Leipzig), iDiv), Lutz Bannehr (Institut für Geoinformation und Vermessung, Hochschule Anhalt)

    Projektträger: iDiv – Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)

oben nach oben

Forschungsprojekte (abgeschlossen)

  • HYSWA – Hyperspektrale Bildanalyse im Medium Wasser

    Projektträger: AiF Projekt GmbH (Projektträger des BMWi), Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand, Projektform Kooperationsprojekt, Förderzeichen KF3273801SA3; Projektnehmer: Michael Vohland, András Jung (Geoinformatik und Fernerkundung), Tobias Hillmann (Hochschule Neubrandenburg) in Kooperation mit SphereOptics GmbH (Uhldingen); Laufzeit: 01.05.2014 – 31.01.2017

  • SOMScapeS – Assessing Soil Organic Matter on a Landscape Scale by Combining Non-Invasive (Spectroscopic) and Invasive Methods

    Projektträger: Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) – VO 1509/3-1; Projektnehmer: Michael Vohland (Geoinformatik und Fernerkundung), Sören Thiele-Bruhn, Christoph Emmerling (Bodenkunde, Universität Trier); Laufzeit: 01.08.2010 – 31.01.2015

oben nach oben

Wissenschaftlicher Werdegang

pdf Kurzvorstellung in Sensed – The RSPSoc Newsletter_(4/2010)

seit 02/2012

Universitätsprofessor für Geographie mit den Schwerpunkten Geoinformatik und Fernerkundung (Institut für Geographie, Universität Leipzig)

10/2011 – 01/2012

Vertretung der Professur Geographie mit den Schwerpunkten Geoinformatik und Fernerkundung am IfG (Universität Leipzig)

04/2010

Ernennung zum außerplanmäßigen Professor (apl. Prof.) (Universität Trier, FB VI – Geographie/Geowissenschaften)

12/2009 – 09/2011

Akademischer Rat im Fach Fernerkundung (Universität Trier)

12/2003 – 11/2009

Junior-Professor für Fernerkundung & Geoinformatik (Universität Trier, FB VI – Geographie/Geowissenschaften)

12/2002

Promotion zum Dr. rer. nat.; Thema: Optimierung modellgestützter Wasserhaushaltsbilanzierung durch fernerkundlich gestützte Parametrisierung landnutzungsabhängiger Größen.

07/2001 – 11/2003

außeruniversitäre Tätigkeit

07/2000 – 06/2001

Stiftungsprojekt Rheinland-Pfalz für Innovation: Entwicklung eines fernerkundungs- und GIS-gestützten hydrologischen Modellierungs-Tools zur Etablierung agrarpolitischer Hochwasserpräventionsmaßnahmen (Fernerkundung, Universität Trier)

01/2000 – 06/2000

Wissenschaftlicher Mitarbeiter im SFB 650 Umwelt und Region (Universität Trier)

06/1997 – 12/1999

Wissenschaftlicher Mitarbeiter im EU-Projekt Floodgen – Flood Risk Reduction by Spaceborne Recognition of Excessive Runoff Generating Areas (Fernerkundung, Universität Trier)

1990-1997

Studium der Angewandten Physischen Geographie (Universität Trier) mit den Schwerpunkten Geobotanik und Fernerkundung

Sonstige Qualifikationen:

02/2010

Abschluss der Weiterbildung und Erwerb des Zertifikats Wissenschaftsredaktion (mibeg-Institut Medien)

Gremienarbeit:

seit 10/2016

Prodekan der Fakultät für Physik und Geowissenschaften

2013-2016

Vorsitzender der Studienkommission für die Studiengänge in der Geographie

Mitgliedschaften/Arbeitskreise:

Wisssenschaftliches Mitglied der Forschergruppe Biodiversität / Jena-Experiment

Wissenschaftliches Mitglied im DFG-Forschungszentrum iDiv (Deutsches Zentrum für integrative Biodiversitätsforschung Halle-Jena-Leipzig)

Deutsche Gesellschaft für Photogrammetrie, Fernerkundung und Geoinformation (DGPF), AK Interpretation von Fernerkundungsdaten

Deutsche Bodenkundliche Gesellschaft (DBG)

Verband der Geographen an Deutschen Hochschulen (VGDH)

Reviewer Tätigkeit für Fachzeitschriften:

Remote Sensing of Environment, IEEE Journal of Selected Topics in Applied Earth Observations and Remote Sensing, Remote Sensing, Sensors, International Journal of Remote Sensing, Remote Sensing Letters, Geoderma, European Journal of Soil Science, Applied Spectroscopy, Journal of Soils and Sediments, Soil Science Society of America Journal, Journal of Near Infrared Spectroscopy, Environmental Pollution, Environmental Monitoring and Assessment, Environmental Earth Sciences, Physics and Chemistry of the Earth, Pedosphere, Canadian Journal of Remote Sensing, Journal of Applied Remote Sensing, Ecological Informatics, Silva Fennica, Environmental Earth Sciences, EARSeL eProceedings, GIS.SCIENCE

Auszeichnungen:

2009: The Len Curtis Award (Taylor & Francis and The Remote Sensing And Photogrammetry Society) “for the best scientific paper* published in the open literature of remote sensing during the year 2008

*Vohland, M. Jarmer, T. “Estimating structural and biochemical parameters for grassland from spectroradiometer data by radiative transfer modelling (Prospect + Sail)”, IJRS (2008), 29 (1 and 2), 191-209.

oben nach oben

Letzte Änderung: 21. November 2017