Accessibility Statement Jump to main content Jump to contact
Skip menu RSS Feed (alle Neuigkeiten)alle Neuigkeiten
RSS Feed (Neuigkeiten für Studenten)für Studenten

Integrative Wirtschafts- und sozialgeographische Forschung
Forschung zur Raum- und Umweltplanung
Landschaftsentwicklung / Landschaftsdynamik
Kulturlandschaftsforschung
Forschung zur Stadtökologie Paläoumweltforschung, Quartärforschung und Geoarchäologie
Fernerkundung, Labor- und Geländespektroskopie
Geoinformatik

Geoinformatik

Die Geoinformatik beschäftigt sich mit der logischen Organisation und der Analyse räumlicher und raumzeitlicher Daten. Geoinformationssysteme bilden einen wichtigen Arbeitsbereich innerhalb der Geoinformatik. Sie bieten die Werkzeuge  zur komplexen Analyse  und Modellierung von Geo- und Ökosystemen, ihrer räumlichen Variabilität und Vernetzung  bzw. ihrer zeitlichen Dynamik in der anthropogeographischen wie auch in der physio-geographischen Forschung. In die Analysen fließen sowohl Fernerkundungsdaten wie auch empirisch erhobene Daten ein. Der Einsatz numerischer Modelle zur Simulation raum-zeitlicher Prozesse bildet einen zweiten Teilbereich innerhalb der Geoinformatik. Der Fokus liegt hier auf der Anwendung und Weiterentwicklung von SVAT-, Pflanzenwachstums- und hydrologischen Bilanzmodellen und deren Kopplung mit Fernerkundungsdaten in unterschiedlichen Raumskalen (Datenassimilation, Modellvalidierung).

Weitere Informationen:

Letzte Änderung: 24/04/2017