Accessibility Statement Jump to main content Jump to contact
Skip menu Abonieren Sie den RSS Feed!

mitarbeiter

Dipl.-Journ. Anne Köllner (geb. Dietrich)

Kontakt

Dipl.-Journ. Anne Köllner

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Johannisallee 19a
Raumnummer: 1.06
+49 341 97 32972 (Tel)
+49 341 97 32790 (Sekretariat)
+49 341 97 32799 (Fax)
anne.koellner@uni-leipzig.de
Sprechstunde:
(im Semester) dienstags 14-15 Uhr, sonst nach Vereinbarung

nach oben

Forschungs- und Arbeitsschwerpunkte

  • Kultur- und Sozialgeographie
  • Stadtgeographie
  • öffentliche urbane Räume
  • Soziale Bewegungen

 nach oben

Lehre

  • Kooperationsseminar Was ist Stadt? mit Carsten Möller und Stefan Riebel (Hochschule für Grafik und Buchkunst, Leipzig) (WiSe 2016/SoSe 2017)
  • Seminar Aktivismus und (öffentlicher) Raum – Einführung in die geographische Bewegungsforschung (SoSe 2016, SoSe 2017)
  • Projektseminar Anthropogeographisches Forschungsprojekt: Sicherung der wohnortnahen Grundversorgung in Chemnitz – gemeinsam mit Prof. Dr. Vera Denzer und Dipl. Ing. Christel Eißner (SoSe 2015)
  • Übung zur Vorlesung Einführung in die Sozialgeographie (WiSe 2013/14, 2014/2015,  2016/2017, 2017/2018)
  • Seminar Ausgewählte Fragen der Sozial- und Kulturgeographie (SoSe 2014) – gemeinsam mit Prof. Dr. Vera Denzer
  • Projektseminar Aneignungs- und Nutzungsformen sowie (Um-)Deutungen öffentlicher Räume durch Jugendliche in der Stadt Leipzig (WiSe 2013/2014, SoSe 2014) – gemeinsam mit Prof. Dr. Vera Denzer

______

  • Exkursion Räume des Protests, Räume der Partizipation (Leipzig) (SoSe 2016, 2017)
  • Exkursion Geographie der Dienstleistungen am Beispiel Leipzig  – gemeinsam mit Dr. Romy Zischner (SoSe 2015)
  • Exkursion Sicherung der wohnortnahen Grundversorgung in Chemnitz – gemeinsam mit Dipl. Ing. Christel Eißner (SoSe 2015)
  • Exkursion Einführung in die Geographie (Cospuden) (WiSe 2014/2015, 2015/2016, 2016/2017, 2017/2018)
  • Exkursion Ausgewählte Fragen der Sozial- und Kulturgeographie (SoSe 2014)

 nach oben

Curriculum vitae

seit 2014 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Geographie Leipzig
2013 Abschluss des Studiums mit Auszeichnung, Thema der Diplomarbeit: „Umweltjournalisten deutscher Tageszeitungen – Eine methodisch verknüpfte Studie zu Arbeitsrealität, Rollenselbstverständnissen sowie deren Handlungsrelevanz“
2010-2011 Volontariat bei der Tageszeitung ‘Nordkurier’ in Neubrandenburg und Schwerin
2007-2012 Stipendiatin der Friedrich-Ebert-Stiftung (Bonn)
2005 Beginn des Studiums der Diplom-Journalistik und Geographie (2. Hauptfach) an der Universität Leipzig

 nach oben

Aktuelle Forschungsprojekte

 nach oben

Publikationen

Anne Dietrich, Christel Eißner und Vera Denzer (2016): Alternde Quartiere in Chemnitz. Herausforderungen für Grundversorgung und Mobilität von morgen. Studie des Instituts für Geographie der Universität Leipzig (IfG) in Kooperation mit dem Verband Sächsischer Wohnungsgenossenschaften e.V. (VSWG) (Hrsg.). Dresden.

Vera Denzer, Anne Dietrich und Christel Eißner (2015): Chemnitzer Lebensqualität im Blick, in: Verband Sächsischer Wohnungsgenossenschaften e.V. (VSWG) (Hrsg.): Newsletter Chemnitz+ Zukunftsregion lebenswert gestalten (3/2015): 9-11.

Anne Dietrich (2015): Auf der grünen Seite, in: Grüner Journalismus. Medienportal für nachhaltige Entwicklung. URL: http://gruener-journalismus.de/auf-der-gruenen-seite-umwelt/

Franziska Bader, Anne Dietrich (2014): Wegweiser für wissenschaftliche Fragestellungen. Zweiter Teil der Reihe „A’s und O’s des wissenschaftlichen Arbeitens“, in: entgrenzt. studentische Zeitschrift für Geographisches (8): 73-76.

Vera Denzer, Anne Dietrich, Matthias Hardt und Haik Thomas Porada (2013): Homogenisierung und Diversifizierung von Kulturlandschaften – eine Einführung, in: Siedlungsforschung. Archäologie – Geschichte – Geographie, Band 29, 2011: 9-16.

Vera Denzer, Anne Dietrich, Haik Thomas Porada (2013): Die Hansetage der Neuzeit. Eine europäische Städtelandschaft als Erinnerungsraum, in: Siedlungsforschung. Archäologie – Geschichte – Geographie, Band 29, 2011: 199-128.

oben nach oben

 Tagungsteilnahmen/Vorträge

Anne Dietrich (2017): Methodologisch denken, rekonstruktiv forschen. Praxistheorie und Dokumentarische Methode. Vortrag auf dem „Deutschen Kongress für Geographie“ in Tübingen – LT6-FS14.1 Leichter gesagt als getan? Methodische Zugänge zum Feld Sozialer Praktiken (2.10.2017)

Anne Dietrich, Christel Eißner (2015): Sicherung der wohnortnahen Grundversorgung ausgewählter Quartiere in Chemnitz. Erhebung von Studierenden der Universität Leipzig im Rahmen des Anthropogeographischen Forschungsseminars (SoSe2015). Vortrag bei der Fachtagung Chemnitz+ „Zukunftsregion lebenswert gestalten“ – Integrative Versorgungs- und Dienstleistungsnetzwerke in der Modell-Region Mittleres Sachsen in Döbeln (1.12.2015)

Vera Denzer, Anne Dietrich, Christel Eißner (2015): Erhebung des Anthropogeographischen Forschungsseminars zur Sicherung der wohnortnahen Grundversorgung ausgewählter Quartiere in Chemnitz. Vortrag beim Auswertungsworkshop zur „Wohnortnahen Grundversorgung“ in Chemnitz (17.11.2015)

Anne Dietrich (2015): Neue Urbane Bewegungen und ihre Räume. Konzeptionelle Überlegungen zur Untersuchung eigenmächtiger Aneignungspraktiken. Posterpräsentation auf dem Deutschen Kongress für Geographie in Berlin (1.10.2015).

Anne Dietrich, Vera Denzer, Sabrina Guder, Stefan Müller und Nina Schumacher (2014): Looking for Allies: Resistance and Everyday Routines. Posterpräsentation bei DeGrowth conference Leipzig (2.-6.9.2014). (peer reviewed)

 nach oben

Letzte Änderung: 5. Oktober 2017